Will­kom­men!

Im Real­la­bor­Gut­Al­au­ne unter­su­chen wir typi­sche Her­aus­for­de­run­gen für gemein­schafts­ge­tra­ge­ne Projekte. 

Mit gemein­schafts­ge­tra­gen mei­nen wir, dass Men­schen sich auf Augen­hö­he orga­ni­sie­ren, wie z.B. in Wohn­pro­jek­te, SoLa­Wis und poli­ti­schen Initia­ti­ven. Ande­re sagen dazu Com­mons. Unse­re Metho­de ist Akti­ons­for­schung: Wir ver­an­stal­ten 2022 und 2023 par­ti­zi­pa­ti­ve For­schungs­werk­stät­ten und Mitmachbaustellen. 

Initia­tor:

Gut Alau­ne e.V.

Das Pro­jekt wur­de vom Gut Alau­ne e.V. initi­iert, der in drei Schwer­punk­ten mit wis­sen­schaft­li­chen Part­ne­rin­nen zusam­men­ar­bei­tet:

Schwer­punkt Gemeinschaft: 

Ala­nus Hochschule

Schwer­punkt Zusammenarbeiten: 

Next Eco­no­my Lab

Schwer­punkt Ort: 

Fach­hoch­schu­le Potsdam 

Das Real­la­bor ist eine Expe­ri­men­tier- und Lern­um­ge­bung, in der wir Stra­te­gien und Prak­ti­ken ent­wi­ckeln, die gemein­schafts­ge­tra­ge­ne Pro­jek­ten unter­stüt­zen. Als eines von zehn Gewin­ner­pro­jek­ten im Wett­be­werb für #Sozi­al­eIn­no­va­tio­nen #Gesell­schaft­Der­Ideen wird das Pro­jekt vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung #BMBF finanziert.

in die­sem absatz kannst du alle mög­li­chen begrif­fe ein­tra­gen, die dann mög­li­cher­wei­se dazu füh­ren, dass die sei­te bes­ser gefun­den wird. der block ist unsicht­bar, weil er rechts bei “erwei­tert” die zusätz­li­che css-klas­se “unsicht­bar” hat. drü­cke nicht enter, sonst ent­steht ein neu­er block.